Home
Wir über uns
Unsere News
Sonne sucht
Sonne + Holz heizen
Ihre Anfrage an uns:
Energiepreise
Paradigma LIVE!
Heizungsregelung
Aktion Pelletti-Live
Beratung & Planung
Service/Checks
Förderung
Sanitär/Wohlfühl-Bad
Solaranlage
Das Systemhaus
Röhrenkollektor
Paradigma Solar
OHNE Speichertausch!
Flachkollektor
Installation Solar
SonnenEnergieHaus
Pelletsheizung
Pellet/Scheitholz
Gasheizung
Ölheizung
Biogas-Anlage
Blockheizkraftwerk
Optimierte Regelung
Heizungspumpe
Regenwassernutzung
So finden Sie uns
Kontakt
Jobs 2016 zu sofort!
Impressum

Das SonnenEnergieHaus

Aufbau und Funktionsweise

Die [1] Photovoltaikmodule wandeln Licht in Strom um. Das Wasser im [2] Solarkollektor wird von der Sonne erwärmt. Bei Paradigma wird pures Wasser durch die Leitungen gepumpt, während die [3] Solarstation die Anlage steuert. Der [4] Speicher hält die Solarwärme bereit. Sie erhalten [5] Brauchwasser zum Duschen & Waschen sowie [6] warmes Heizungswasser für Ihre Heizkörper. Sollte nicht genug Solarwärme zur Verfügung stehen, heizt der Kaminofen [7] nach. strong> Solartankstelle lädt das E-Auto.

SonnenEnergieHaus Rahden


Wir bei Fehnker in Rahden Spezialist für das SonnenEnergieHaus. Was das bedeutet und was ein Solarhaus genau ist, erfahren Sie auf dieser Seite.

Sorgenfrei heizen

Wer sich für ein Sonnenenergiehaus entscheidet, muss sich um Energiepreise und Umweltbelastung keine Sorgen mehr machen. Denn das Sonnenenergiehaus ist eine ganzheitliche und nachhaltige Investition. Es vereint die Vorzüge der beiden Solartechniken Solarthermie und Photovoltaik. Dadurch können Sie alleine durch die Energie der Sonne heizen, Strom nutzen und Brauchwasser über eine Solaranlage auf dem Hausdach erwärmen.

Wie kann ich mir Sonnenenergie vorstellen?

Zunächst einmal gibt es 2 Arten die Energie der Sonne zu nutzen, die da wären:

1. Solarthermie - Wärme
In speziellen Vakuumröhren lässt sich die Wärme der Sonneneinstrahlung optimal gewinnen, um diese dann direkt im Badezimmer oder zum Heizen zu nutzen.

2. Photovoltaik - Strom
Hierbei wird die direkte Sonneneinstrahlung genutzt, um in einem komplexen chemischen Prozess Strom  durch eine PV-Anlage zu erzeugen. Dieser wird selbst genutzt und die Überschüsse werden in das Stromnetz verkauft.

Eine Bilanz nach 20 Jahren:

Einbezogen werden Investition, Wärme-, Strom- und Instandhaltungskosten.

Generell müssen Sie beim Sonnenenergiehaus nur die Anlagentechnik finanzieren. Sind diese Kosten gedeckt, so haben Sie keine oder höchstens kaum noch Energiekosten. Was bleibt sind geringe Beträge für Instandhaltung und Versicherung.

Die folgende Grafik veranschaulicht verschiedene Modernisierungsmaßnahmen auf dem Weg zum Sonnenenergiehaus. Im Beispiel ein Wohnhaus mit 150 qm, vier Personen, gebaut nach EnEV 2009, gerechnet wird mit einer durchschnittlichen Energiepreissteigerung von 5% pro Jahr.

Investition = grau

Wärme-, Strom- und Instandhaltungskosten = farbig

Wie profitieren Sie von dieser Investition?

Bereiten Sie sich jetzt den Weg in eine sichere und sorglose Zukunft. Ein Sonnenenergiehaus macht unabhängig von jedweden Entwicklungen an den Energiemärkten. Ihre Ausgaben für Strom, Gas oder Öl sind im Idealfall gleich null.

Ein weiterer entscheidender Vorteil ist, dass Ihr Haus mit dem Umstieg auf Sonnenenergie schon jetzt den zukünftigen Anforderungen der EU und der Bundesregierung entspricht und damit nach 2021 keine Wertminderung erfährt.

Ein Tipp für eine sichere Zukunft:

Informieren Sie sich direkt bei uns über Zuschüsse und Einspeisevergütungen.


Top

Fehnker > Ihr Partner in Rahden + | Pr. Ströhen, Stemwede, Espelkamp, Lübbecke, Pr.Oldendorf, Hüllhorst, Hille, Diepenau, Wagenfeld