Home
Wir über uns
Unsere News
Sonne sucht
Sonne + Holz heizen
Ihre Anfrage an uns:
Energiepreise
Paradigma LIVE!
Heizungsregelung
Aktion Pelletti-Live
Beratung & Planung
Service/Checks
Förderung
Sanitär/Wohlfühl-Bad
Solaranlage
Pelletsheizung
Warum Pellets?
Wie funktionierts?
Wo lagern?
Welcher Kessel?
Paradigma Pellets
CO2 Bilanz
Angebotsanfrage
Pellet/Scheitholz
Gasheizung
Ölheizung
Biogas-Anlage
Blockheizkraftwerk
Optimierte Regelung
Heizungspumpe
Regenwassernutzung
So finden Sie uns
Kontakt
Jobs 2016 zu sofort!
Impressum

Warum mit Holzpellets heizen?

Kostenfreundlich

Dass immer mehr Verbraucher Holzpellets-Systemen vertrauen, hat gute Gründe. Zum einen steigert das Heizen mit den kleinen Holzpresslingen die Unabhängigkeit von hochpreisigen fossilen Brennstoffen. Mit Ihrer Entscheidung für ein neues Heizsystem legen Sie sich für die nächsten 15 - 20 Jahren fest. Schon lange vor Ende der Vorräte, so warnen viele Experten muss der Verbraucher mit unkalkulierbaren Preisentwicklungen rechnen. Dazu kommt: Pellets werden zumeist aus Resthölzern der holzverarbeitenden Industrie hergestellt und sind in ausreichendem Maße verfügbar. Und – Holzpellets müssen in der Regel keinen langen Weg hinter sich bringen, bis sie in Ihrem Keller angekommen sind.

 

 

 

Der Jahresbedarf eines Einfamilienhauses
mit einer Heizlast von 12 kW
liegt bei ca. 4.700 kg Holzpellets.

 

 

Umweltfreundlich

Holz ist ein nachwachsender und damit regenerativer Energieträger. Es verbrennt CO2-neutral, nahezu schwefelfrei und gilt daher im Gegensatz zu anderen Brennstoffen als umweltfreundlich. Die Erklärung: Wachsendes Holz entzieht der Luft CO2. Beim Verbrennen von Holzpellets gelangt nur dieses CO2 wieder in die Luft und das Klima wird nicht noch mehr belastet.

Familienfreundlich

Holzpellets sind echte Energiebündel. Zwei volle Hände genügen beispielsweise, um 10 Liter Wasser zum Kochen zu bringen oder 4 Minuten lang zu duschen. Und dass Holzpellets so lecker duften, ist auch kein Wunder. Die ökologisch wertvollen Winzlinge stammen schließlich aus trockenen, naturbelassenen Resthölzern – zumeist Verschnitt-, Säge- und Hobelspäne – werden unter Hochdruck gepresst und sind frei von chemischen Bindemitteln. So sorgen Pellets als Brennstoff der automatischen Holzpellets-Systeme für wohlige Wärme. Ob Sie mit Ihrer Familie ein kleines Haus bewohnen oder ein größeres.

Ob Sie ein Holzpellets-System in Ihrem Neubau installieren lassen möchten oder in Ihrem renovierten Altbau – alle wichtigen Informationen erhalten Sie auf den nächsten Seiten und bei uns.


Top

Fehnker > Ihr Partner in Rahden + | Pr. Ströhen, Stemwede, Espelkamp, Lübbecke, Pr.Oldendorf, Hüllhorst, Hille, Diepenau, Wagenfeld