Home
Wir über uns
Unsere News
Sonne sucht
Sonne + Holz heizen
Ihre Anfrage an uns:
Energiepreise
Paradigma LIVE!
Heizungsregelung
Aktion Pelletti-Live
Beratung & Planung
Service/Checks
Förderung
Sanitär/Wohlfühl-Bad
Solaranlage
Pelletsheizung
Warum Pellets?
Wie funktionierts?
Wo lagern?
Welcher Kessel?
Paradigma Pellets
CO2 Bilanz
Angebotsanfrage
Pellet/Scheitholz
Gasheizung
Ölheizung
Biogas-Anlage
Blockheizkraftwerk
Optimierte Regelung
Heizungspumpe
Regenwassernutzung
So finden Sie uns
Kontakt
Jobs 2016 zu sofort!
Impressum

Wie kommen Holzpellets ins Haus?

Zuverlässig

Ob Sie eine Tonne Holzpellets oder mehrere benötigen – wenn Sie möchten, kommt Ihr ganzer Jahresbedarf an Holzpellets auf einmal zu Ihnen. An Bord eines Tankwagens: die von Ihnen bestellte Menge hochwertiger Holzpellets mit minimaler Restfeuchte und maximalem Energiegehalt. Holzpellets sind ein hochwertiger Brennstoff, dessen Herstellung durch das Deutsche Institut für Normung DIN CERTCO, festgelegt ist.

Sauber

Bei Ihnen angekommen, werden die Holzpellets aus dem Tankwagen direkt in den Holzpellets-Lagerraum oder das Gewebesilo Pelleton gefüllt. Das geht zügig, sicher, geruchlos und weitestgehend staubfrei.

 

 

Bequem

Anruf genügt und Ihr Holzpellets-Lieferant macht sich termingenau zu Ihnen auf den Weg. Sie sorgen einfach für die freie Zufahrt zu Ihrem Grundstück. Den Rest übernimmt Ihr Lieferant. Er schließt den Pumpschlauch an die Befüllkupplung Ihres Holzpellets-Systems an und schon heißt es: Auf die Pellets, fertig, los!

In der Zwischenzeit lassen Sie sich´s am besten gut gehen und freuen sich schon mal auf die komfortable Wärme mit Ihrem Paradigma Holzpellets-System.

 

Bild links: Im Handumdrehen kommen die Pellets über die Befüllkupplung ins Haus.

 Bild rechts:Der „Maulwurf“ gräbt den Pelletsvorrat von oben ab, saugt die
erforderliche Menge Pellets an und führt sie
dem Kessel dazu.

 

 Wie und wo werden Holzpellets aufbewahrt?

Gerne im Keller

Mitentscheidend für Lebensdauer und Leistungsfähigkeit Ihres Paradigma Holzpellets-Systems ist die sichere Lagerung des Brennstoffs. Im Gewebesilo sind Ihre Holzpellets bestens untergebracht.

Alternativ ist auch die lose Lagerung in einem separaten Raum möglich. Dieses sogenannte Kellerlager muss vor allem trocken sein. Elektrische Leitungen und Sicherungskästen dürfen aus Sicherheitsgründen nicht offen geführt werden. Um den vorhandenen Platz optimal zu nutzen, empfiehlt sich außerdem ein länglich-rechteckiger Raum, der nicht über 2 Meter breit sein sollte.

Das Gewebesilo Pelleton kann sowohl im Heizungsraum, als auch in nahe gelegenen Räumen aufgebaut werden.

Am liebsten im Silo

Einfach, sicher und äußerst praktisch werden Holzpellets im stabilen Gewebesilo von Paradigma gelagert. Das Gewebesilo ist in zwei Varianten als PelletonMaulwurf und Pelleton verfügbar. Es kann nicht nur im gleichen Raum aufgestellt werden wie der Heizkessel, es macht auch die Lagerung im feuchten Kellerraum möglich. Einfach aufgebaut ist es sowieso. Selbst in engen Räumen. Der Tragrahmen des Pelletons ist aus stabilem Leimholz, das hochwertige Polyester-Gewebe ist luftdurchlässig, aber staubdicht. Eingewebte Metallfäden gewährleisten dauerhaft antistatische Eigenschaften. Und da das Gewebe darüber hinaus auch noch durchscheinend ist, können Sie den aktuellen Füllstand jederzeit erkennen.


Top

Fehnker > Ihr Partner in Rahden + | Pr. Ströhen, Stemwede, Espelkamp, Lübbecke, Pr.Oldendorf, Hüllhorst, Hille, Diepenau, Wagenfeld